Upload Logo
Ziel und Start

Hey alle Zusammen!
Erst einmal Danke, dass ihr es bis hier hin geschafft habt!

Seit 2010 begleitet mich die Fotografie auf Schritt und Tritt. Und nun steht es für mich auch endgültig fest: Die Fotografie ist mein Leben! 2017 geht es Hauptberuflich mit der Selbstständigkeit los! Ein großer Schritt für mich, nachdem ich nun auch schon 10 Jahre lang studiert hab.

Ich will euch gar nicht lange mit unwichtigen Fakten konfrontieren, jedoch möchte ich euch die wichtigsten Änderungen für die Zukunft mitteilen.

Ich hab mich in den letzten Monaten ein wenig aus dem ganzen Trubel in der Fotografie herausgehalten, um mir einen objektiven Eindruck von der „mir bekannten Fotoszene“ zu machen.

Was hab ich daraus mitgenommen?

ES LANGWEILT MICH ZU TODE! Ich schau mir die ganzen „Größen“ in der Fotografie an und denke mir fast jedes Mal: Ach bitte nicht schooon wieder die selbe scheiße. 

In den letzten 7 Jahren durfte ich die Bekanntschaft von ein paar wundervollen Menschen machen, jedoch gibt es mindestens doppelt so viele Dummschwätzer unter uns.

Was möchte ich dran ändern?

Ich möchte euch da draußen endlich mal wieder zum Nachdenken anregen! Mainstream vs. Vielfältigkeit! Viele sind nur dumm am rum schwätzen und am auf sich aufmerksam machen… Hauptsache dem Mainstream gefallen. Bei einigen gehört es dazu, um sich selber finanzieren zu können, was auch ihr gutes Recht ist… jedoch möchte ich euch hier auch noch ein paar andere ehrliche Gedanken näher bringen.

Was ändert sich im Vergleich zu vorher?

Social-Media-Plattformen wie Facebook, Instagram, 500px und wie sie nicht alle heißen sind für den Anfang eine super Möglichkeit um erste Erfahrungen zu sammeln, seinen Bekanntheitsgrad zu steigern/pflegen, mit seinen „Fans“ in Kontakt zu bleiben oder sich auch einfach nur seine Bestätigung zu holen, aber für mich sind diese auf einem absteigenden Ast.

Lange Zeit habe ich, wie auch viele andere,  eine Homepage zwar besessen, jedoch das meiste über andere Plattformen kommuniziert. Das Ganze wird sich in Zukunft auf den Kopf stellen. Mehr dazu demnächst!

 Warum solltet ihr öfters auf dieser Homepage vorbeischauen?

Ich kenne das selber von mir: Facebook oder Instagram sind mal schnell geöffnet und man wird automatisch informiert, wenn jemand etwas neues gepostet hat. Auf die Homepage von den jeweiligen Personen zu gehen ist total umständlich. Aber genau da liegt auch schon eins unserer Probleme, die wir zur Zeit mit der Fotografie haben. Die Schnelllebigkeit von Fotos und Beiträgen.

Ich habe einfach keine Lust mehr nur noch zu Produzieren, um im Gedächtnis der Leute zu bleiben.

Also warum solltet ihr nun einen neuen Tab im Browser öffnen und www.pollography.de eingeben? Ich kann keinem Böse sein, wenn er keine Lust drauf hat! Noch möchte ich keinen dazu überreden! Was ich euch versprechen kann, dass ich euch zum Nachdenken anregen werde. Unzensierte Werke, sowie kommende Videos etc. wird es nur noch hier zu sehen geben. Alles Weitere werdet ihr dann selber sehen!

Bei Anregungen, Tipps oder Wünschen etc. könnt ihr mich einfach kontaktieren!

10 Comments:

  • Lisa Urban Says: on 19. Februar 2017

    Schöne Idee und schöne Gedanken !
    Ich bin gespannt was zu sehen ist und was du planst!
    Alles Liebe und Gute dafür ! Frieda,Theo und ich drücken die Daumen 🙂

    Antworten

  • Cornel Says: on 19. Februar 2017

    Hey Pollo,

    Wünsche Dir viel Erfolg.
    Cool, dass Du Dein Ding machst.
    Werde bestimmt ab und zu hier rein schauen.

    Liebe Grüsse
    Cornel (H2O)

    Antworten

  • Ben Says: on 19. Februar 2017

    So isses. Ich drück dir Daumen und werd öfter hier rein schauen. Sieht auch schöner aus als FB 😉

    Antworten

  • Olli Says: on 19. Februar 2017

    Super Schritt!
    Mich nervt der ganze scheiss auch sowas von…
    Gruppen und damit auch mein Stream laufen über, ja auch richtige Knaller sind dabei, aber es nervt.
    Vorallem diejenigen die am lautesten schreien. „Wie findet ihr dies?“, „Was macht ihr heute so?“ Fragen steht gefühlt unter jedem Bild. Yes, so funktioniert das wohl mit dem social media Ding…unglaublich das es wohl funktioniert. Als ob es den facebooksuperduperfotograf interessiert das Hildegard am Samstag für Herbert Frikadellen macht.
    Mich interessiert es auch ehrlich gesagt Null was Person XY von einem meiner Bilder hält. Wenn ich was wissen will, Frage ich die Menschen direkt deren Meinung mich auch juckt und höre nicht auf was weiß ich wen, wenn ungefragt Kritik geäußert wurde.
    Bin froh das ich alles Gruppen ausgeblendet, einige Menschen blockiert habe und endlich mehr postings meiner richtigen Freunde sehe.
    Ich hab da auch nen Lesezeichenordner in dem alle Webseiten von coolen Leuten gespeichert sind. Wird sogar morgens als erstes aufgemacht wenn ich mich an den rechner setze. Ohne große Informationsflut / Reizüberflutung direkt mitbekommen ob es was neues gibt und man bleibt auch mal hängen und schaut sich nochmal die Fotos in Ruhe an.
    Lange Rede, kurzer Sinn : Das Pollo landet ab sofort auch in dem Ordner :-*
    Viel Erfolg bei dem was du tust! Chaka ! Bin mir sicher das läuft alles so wie du willst!
    Schau doch mal auf meiner fb page vorbei :
    http://www.fb…..haha ! Verarscht !

    Antworten

  • Lukas Says: on 19. Februar 2017

    Find ich super! Bin gespannt, was da demnächst alles kommt 🙂

    Antworten

  • Maik Says: on 19. Februar 2017

    Tolle Worte Pollo! Ich verstehe genau was du meinst denkst fühlst ! Ich distanziere mich auch immer mehr vom Socialmedia gedöns! Homepage ist Zukunft! Homepage ist deins, für dich ! Die Menschen die dich sehen wollen verfolgen dich weiter ! So wie auch ich. Ick bin dir treu ! Pollo gib Gas !!! Gruß Maik

    Antworten

  • Lizzy Says: on 19. Februar 2017

    Deine neue Webseite ist sehr schick geworden! Die Social-Media-Kanäle sind zumindest eine tolle Möglichkeit, um neue Leser und Betrachter deiner Arbeit zu binden. Ich bin gespannt, was sich hier in Zukunft so zeigen wird. 🙂
    Liebst,
    Lizzy

    Antworten

  • Dennis Kilch Says: on 19. Februar 2017

    Lieber Pollo,

    tolle und wahre Worte hast du hier geschrieben. Ich freue mich dich persönlich zu kennen und werde dir natürlich auch zukünftig HIER weiter folgen um zu sehen was du so fotografisch anstellst. Bleib dir treu und mache das, was dir Spaß macht. Ich wünsche dir einen guten Start in die Selbstständigkeit und hoffe, dass alles so läuft wie du es dir vorstellst.
    Lg,
    Dennis

    Antworten

  • Mary Eve Says: on 19. Februar 2017

    Wünsche dir ganz viel Erfolg mit der Selbstständigkeit. Auch ich hab im Januar mein Gewerbe angemeldet und möchte hauptberuflich fotografieren.

    Ich verstehe auch zu gut, was du bezüglich der Fotoszene meinst. Ich hatte sie lange ausgeblendet, da ich ein halbes Jahr nur noch Familien fotografiert habe. Seit ich nun auch wieder mit Models arbeite, schau ich mich auch wieder mehr um…und da geht es mir wie dir.

    Ich bin gespannt auf deine neuen Projekte und werde deinen Blog und deine Homepage weiter verfolgen =)

    LG Mary
    (Mary Eve Photography)

    Antworten

  • Kim Says: on 19. Februar 2017

    Ich find eh alles super was du machst, Hühnchen 😀

    Antworten